Startseite -- Home
  Show-Versuche aller ArtAlles über die verwendeten ChemikalienGrundpraktiken,Ausstattung!!! Sicherheitshinweise !!!Chemie ShopCommunityLinks zu anderen Chemie-Seiten  
PeriodensystemSicherheitscheckDisclaimerSuche
 
 
 
 
 
über den Autor
 
 
zurück
 
 
 
Hallo!
Peter Wich

Schön, dass du Experimentalchemie.de gefunden hast! Ich hoffe du konntest bei deinem Besuch einen kleinen Einblick in die spannende Welt der Chemie werfen.
Gerade die faszinierenden Experimente waren der Auslöser, dass ich mich während meines Chemiestudiums daran machte, eine möglichst ausführliche Experimente-Sammlung aufzubauen. Und so verband ich zwei meiner Hobbies, Chemie und Internet und begann im März 2001 mit der Arbeit an Experimentalchemie.de.

Die große Resonanz übertraf alle meine Erwartungen und spornt mich und mein kleines Team immer wieder an, die Seite weiter zu pflegen. Leider fehlt mir heute größtenteils die Zeit neue Versuche einzustellen (auch wenn ich noch eine ganze Schublade davon habe), aber das soll nicht so bleiben...

Über Anregungen,Kritik und Lob bin ich und mein kleines Team immer sehr dankbar.... also einfach auf den am Ende jeder Seite liegenden "eMail-Button" klicken, das Kontaktformular ausfüllen, oder ganz klassisch per Post oder Fax Kontakt aufnehmen (siehe Impressum).

Mehr Infos über meine Forschungsarbeiten als Hochschullehrer: www.wichlab.com

Viel Spaß noch auf Experimentalchemie.de!

Peter Wich

wichlab peter wich

 
     
 

 

 
 
Presse / Medien
 
 

 

 
       
  Jan 2015
Passend zum neuen Jahr 2015 haben wir auch wieder eine runde Besucherzahl zu vermelden. Wir haben die 5 Millionen Marke geknackt. Vielen Dank an alle treuen und neuen Besucher. Auch wenn die Seite schon ein wenig angestaubt ist, die Versuche verlieren natürlich nicht ihre Gültigkeit! Von daher, auf die nächsten 5 Millionen und viel Spaß weiterhin beim Experimentieren!

5 millionen

 
       
  Dez 2010
Fast genau zwei Jahre nach der 2 Millionen wurde nun die 3 Millionen-Marke erreicht. Vielen Dank für alle Besucher die mir so lange treu geblieben sind und hall an alle neuen Besucher die jeden Tag dazukommen!



 
       
  Nov 2008
Ein neuer Besucher-Meilenstein ist geknackt, die 2 Millionen-Marke! Bis zur ersten Millionen hat es 5 Jahre gedauert. Um die nächste Million zu erreichen nur noch zwei Jahre... mal sehen wo der Zähler in einem Jahr steht ;-)

Danke an alle treuen Besucher! Die Seite lebt von euch, bzw. für euch!

2 Millionen Besucher

 
       
  Aug 2006
Experimentalchemie.de erreicht die 1 Millionen-Marke! Schon eine unglaubliche Zahl... ein großes DANKE an alle treuen Besucher! Auf zur nächsten Million...



 
       
  Aug 2005
In der Sat1 Fernsehsendung "Clever! - Die Show die Wissen schafft" wird der Versuch "Gummibärchen im flammenden Inferno" (siehe Versuch Nr.11) durchgeführt. Auf der dazugehörigen Sat1-Webseite wird Experimentalchemie.de als Quelle für Hintergrundinformationen angegeben.
(http://www.sat1.de/comedy_show/clever/wissensbuch/content/03884/002)

"... Kaliumchlorat reagiert heftig mit dem Zucker, der in den Gummibärchen enthalten ist. Das Gummibärchen glüht heftig auf und verbrennt explosionsartig, wobei es in der Schmelze tanzt und ein merkwürdiges Geräusch erzeugt. Eine Beschreibung und eine chemische Analyse des Versuchs findet man unter: www.experimentalchemie.de ...."

 

 
       
  Aug 2005

P.M. (Peter Moosleitners Magazin) veröffentlicht einen Artikel über unser Handspektrometer (Versuch Nr.50) gefolgt von einem enormen Ansturm auf unsere Seite. Den Zeitungs-Ausschnitt gibts hier zu sehen: P.M. Artikel

 

 
       
  15.02.2005

Experimentalchemie.de begrüsst seinen 500.000sten Besucher! Vielen Dank für das grosse Interesse an unserer Seite. Weiterhin viel Spaß und seid gespannt auf die neuen Versuche in der Zukunft!!

 

 
       
  Aug 2004

Experimentalchemie.de steht in der Endrunde des größten deutschen Homepage-Awards (unterstützt von com! und 1&1) und erreicht den 10. Platz. (www.homepage-award.com)

 

 
       
  23. Jan 2004

Fernsehbericht in der 3sat Wissenschaftssendung nano (www.3sat.de/nano/tipps/61682/index.html)

3sat nano

"Auf der Internetseite "Experimentalchemie" finden sich mehr als 50 Experimente, die man in Universität oder Schule vorführen kann. Die Versuche wie Erdbeereis aus Stickstoff oder ein sprudelnder Ammoniak-Brunnen kommen mit genauer Anleitung und Chemikalienliste daher. Und mit Sicherheitshinweisen - die man beachten sollte, denn viele der Versuche sind explosiv. Außerdem findet sich auf der Internetseite ein interaktives Periodensystem und eine Einführung in wichtige Laborgeräte und Grundpraktiken wie dem Destillieren einer Flüssigkeit."

 

 
       
  Jan 2004

Kurzer Artikel in der Computerzeitschrift c't (www.heise.de/ct/04/01/054/)

c't

"Zauberlehrling (www.experimentalchemie.de)

Wollten Sie schon immer mal wissen, was mit einem Gummibärchen in einer Kaliumchlorat-Schmelze passiert? Auf der Webseite von Experimentalchemie erfährt der Hobby-Chemiker nicht nur, wie sich ein Gummibärchen im flammenden Inferno verhält, sondern auch, welche Chemikalien und Geräte benötigt werden, um die kleinen Naschwerke effektiv zu verdampfen.
Damit wirklich nur das Gummibärchen in Mitleidenschaft gezogen wird und nicht das hauseigene Laboratorium das gleiche Schicksal erleidet, sollte man die gegebenen Sicherheitshinweise genau befolgen. Experimentierfreudige können über 50 Anleitungen aus den Bereichen organische, anorganische und physikalische Chemie abrufen oder herunterladen.
Die Experimente sind mit Schwierigkeitsgrad und Hinweisen auf den zeitlichen Aufwand versehen. Wer nicht über das notwendige Equipment verfügt, muss aber nicht traurig sein: Videoschnipsel zeigen, wie die Experimente unter optimalen Bedingungen ablaufen sollten. Zusätzlich hält Experimentalchemie eine Übersicht einzelner Laborgeräte und detaillierte Beschreibungen zu labortechnischen Grundpraktiken und Chemikalien bereit. (Oliver Bünte/uma)
"

 

 
       
  22. Dez 2003

Genau um 12:03:07 besuchte der 250.000ste Gast Experimentalchemie.de!

 

 
       
  Dez 2003

Aufnahme in die Linkliste der Gesellschaft Deutscher Chemiker (www.gdch.de/links/infoquellen.htm)

"Experimentalchemie.de (Internetplattform rund um chemische Experimente von Peter Wich, Prädikat: "Empfehlenswert"!)"

GDCh

 

 
       
  18. Okt 2003

Vortrag zum Thema "Internet und Chemie" zum Schülertag der Chemie an der Universität Würzburg (www.die-bayerische-chemie.de)

"...In Würzburg unterzogen sich die Teilnehmer mutig einem „Crashkurs“ in Chemie: Privatdozent Dr. Carsten Strohmann gab eine Einführung in die anorganische Chemie und führte die Zuhörer systematisch kreuz und quer durch das Periodensystem der Elemente... Peter Wich stellt seine Website www.experimentalchemie.de vor - eine Fundgrube nicht nur für Nachwuchs-Forscher."

 

 
       
  Jan 2003 

Mehrfache Erwähnung auf der Seite zum "Jahr der Chemie 2003" (www.jahr-der-chemie.de)

Jahr der Chemie 2003

 
       
  Sept 2002

Monatliche Kolumne (Webrezension) in der Kategorie "WorldWideWeb" der Nachrichten der Chemie (GDCH - Blaue Blätter) (www.gdch.de/taetigkeiten/nch.htm)

GDCh NCh

 

 
       
  08. Aug 2002 Vorstellung von Experimentalchemie.de im Fernsehen auf NBC Giga (www.giga.de)  
 





 
       
  25. Jun 2002

Webseite der Woche bei Yahoo (www.yahoo.de)

Yahoo.de

 

 
       
  Mai 2002

Artikel in der Zeitschrift "Textilarbeit und Werken" zum Thema Seifenblasen, Kernseife, Wunderkerzen (www.t-w.ch)

 

 
       
  April 2002

Beginn der Kooperation mit Chemikalien.de mit dem gemeinsamen Forum (www.chemikalien.de)

Chemikelien.de

 

 
       
  Feb 2002

Vorstellung von Experimentalchemie.de im Internetguide zum Thema „Surfen und Lehren“ des Studienkreises (www.studienkreis.de)

Studienkreis

 

 
       
  Dez 2001

Im Adventskalender von Wissenschaft-Online wird Experimentalchemie.de vorgestellt. (www.wissenschaft-online.de)

Wissenschaft Online

 

 
       
  Dez 2001

In der Sonntagszeitung der Frankfurter Zeitung ist Experimentalchemie.de Inhalt des Netzrätsels (www.faz.de)

FAZ

"... Doch jetzt gibt es all‘ die schmerzlich vermissten Versuche im Internet. Unter www.experimentalchemie.de finden Sie spannende Chemie-Experimente mit Titeln wie „Gummibärchen im flammenden Inferno“ oder „Ammoniak-Springbrunnen“... Na, wer da nicht sofort mitkokeln möchte!... Die ansonsten übersichtliche und logisch aufgebaute Seite ist in unterhaltsamem Stil verfasst und liefert viele nützliche Informationen..."

 

 
       
  Mai 2001

Verleihung des Learning Chemistry Top Site - Chemie Award (www.chemie-award.de)

 

 
       
  01. März 2001

Experimentalchemie.de geht online!

Experimentalchemie.de

 

 
       

 

 
   
Home -- StartseiteDisclaimerEmail
Copyright © 2001-2018 Peter Wich (Impressum)